Galvanotechnik

Galvanotechnik

In der Galvanotechnik wird eine Vielzahl von Chemikalien eingesetzt. Daher ist das Chemical Fluid Handling hier ein sehr wichtiger Teilprozess. ProMinent liefert seit Jahren äusserst zuverlässige und wartungsarme Komponenten und Systeme an Kunden in dieser Branche.

Das breite Produktspektrum gepaart mit dem Applikationwissen unserer Ingenieure macht ProMinent® zum idealen Partner der Galvanikindustrie. Zum Einsatz kommen hier typischerweise folgende Produkte:

  • Chemikalien-Lagerbehälter
  • Chemikalien-Förderpumpen (Fass- und Transferpumpen)
  • Dosierpumpen
  • Mess-, Regel- und Sensortechnik
  • Komplette Dosiersysteme

Diese Produkte sind für die Galvanotechnik bestens gerüstet:

  • Hohe Zuverlässigkeit und damit geringe Wartungskosten
  • Sicherheit für den Betreiber und den Prozess
  • Beständige Werkstoffausführungen für alle Chemikalien
  • Verschmutzungsunempfindliche Sensoren in verschiedenen Ausführungen
  • Kleinspannungsausführungen (12 – 24 V) für den Einsatz direkt am Bad

Anwendungsgebiete in der Galvanotechnik

Prozessschritt ProMinent Produkte und Systeme
Entfetten
Dosierung von pH Stabilisierungsmitteln in geschlossenen PER Reinigungsanlagen

Pumpenbaureihe Betaâ und gamma/ L mit Dosierkopfwerkstoff PVDF, PTFE

Badpflege von alkalischen Reinigungsbädern Pumpembaureihe Betaâ und gamma/ L mit Dosierkopfwerkstoff Polypropylen
Nachschärfen von NaOH mittels Regelkreis D1C-Regler mit induktiven Leitfähigkeitssensoren für Durchfluss- oder Eintauchbetrieb
Gleitschleifen
Dosierung von Schleifzusätzen mit externe Ansteuerung der Dosierpumpe über Durchflussmesser Pumpenbaureihe Betaâ und gamma/ L mit Dosierkopfwerkstoff Polypropylen
Aktivieren (Ansätzen)
Dosierung direkt aus dem Liefergebinde Pumpenbaureihe Betaâ und gamma/ L mit Dosierkopfwerkstoff Polypropylen oder PVDF
Pflege der Behandlungsbäder
Dosierung in Abhängigkeit eines Ah Stunden Zählers, oder Einstellung der Dosierpumpe von Hand Pumpenbaureihe Betaâ und gamma/ L mit Dosierkopfwerkstoff Polypropylen oder PVDF
Spülbäder
Frischwasserzusatz mittels Regelkreis D1C-Einkanalregler mit induktiven oder konduktiven Leitfähigkeitssensoren für Durchfluss- oder Eintauchbetrieb
Umwälzung

Bei kleinen Leistungen Dosierpumpenbaureihe Sigma, bei größeren Leistungen VonTaine Kreiselpumpen

Prozesswasser
Aufbereitung

Aufbereitung aus Leitungswasser mittels Umkehrosmoseanlagen. Kapazität: 1-2 m³/h, Restleitfähigkeit 10 µS

D1C-Einkanalregler mit induktiven oder konduktiven Leitfähigkeitssensoren für Durchfluss- oder Eintauchbetrieb

Lagerung Lagerbehälter
Abwassebehandlung
pH-Wert und Redox-Messung und Regelung

D1C-Einkanalregler für pH und Redox

Dosierung der Korrekturchemikalien mit Dosierpumpen der Baureihen Beta, gamma/ L und Sigma, je nach Anlagenkapazität, oder mit kompletten Dosiersystemen

Flockungsmitteldosierung

Ultromat Polyelektrolyt-Ansetzstationen zur Flockungsmittel Aufbereitung


Dosierpumpenbaureihe Spectra zur Flockungsmitteldosierung

Seite drucken