Suchvorschläge

Baden in Heilwasser – außergewöhnlich und wohltuend

Öffentliche Schwimmbäder müssen zahlreiche Auflagen erfüllen und für eine stets einwandfreie Wasserqualität sorgen. Die Betreiber von „DAS BAD Merzig“ im Saarland setzen zur sicheren und normgerechten Aufbereitung vollautomatische Chlorgas-Dosiersysteme DULCO®Vaq ein.

Grenzwerte einhalten

Im reizvollen Naturpark Saar-Hunsrück befindet sich „DAS BAD“ der Kreisstadt Merzig. Es liegt knapp 50 Kilometer von Saarbrücken in nördlicher Richtung entfernt. Das beliebte Freizeitbad mit seinen beiden Wasserwelten bietet alles, was das Herz von kleinen und großen Badegästen erfreut: Beispielsweise die Erlebnispools im Innen- und Außenbereich mit Sprudelliegen und Massagedüsen, eine 90-Meter-Riesenrutsche, ein 25-Meter-Sportbecken mit Sprungturm sowie ein Kinder- und Babybecken. Im Gesundheitsbereich mit Innen- und Außenbecken, Whirlpool und Kneippbecken wird im staatlich anerkannten Bietzener Heilwasser gebadet. Gemäß den Vorgaben nach DIN 19643 insbesondere zu Bromat-Grenzwerten entschied der Betreiber, die Merziger Bäder GmbH, die installierte Elektrolyseanlage zur Wasseraufbereitung durch ein Desinfektions-system mit Chlorgas zu ersetzen. Die neue Wasseraufbereitungs- und Desinfektionsanlage plante das Ingenieurbüro Kurzmann in St. Leon Rot. Herr Kurzmann berät seit über 10 Jahren DAS BAD bei anstehenden technischen Umbauten im Bereich Bade- und Heilwasseraufbereitung. Bei der öffentlichen Ausschreibung erhielt die ProMinent GmbH den Zuschlag für die wirtschaftlichste Lösung mittels hochmoderner Chlorgastechnik.

Eckdaten

  • Normkonforme Aufbereitung von Pool- und Heilwasser in Freizeitbad
  • Einsatz vollautomatischer Chlorgastechnik und Dosiersysteme DULCO®Vaq
  • Dosierung von 5 kg Chlorgas pro Stunde in insgesamt acht Becken

Einfach installieren

Die auf Schwimmbadtechnik und Wasseraufbereitung spezialisierte CP Anlagenbau GmbH aus Schiffweiler führte den Umbau teilweise bei laufendem Badebetrieb durch. Innerhalb kurzer Zeit waren die plattenmontierten Chlorgas-Dosiersysteme und erforderlichen Komponenten eingebaut. Seit September 2018 ist die erneuerte Wasseraufbereitung zuverlässig in Betrieb. Im Hof des Freizeitbades wurde ein Gebäude in Fertigbauweise erstellt, in dem 12 Chlorgasflaschen, Reserveflaschen und das Steuergerät zur Notabschaltung untergebracht sind. Von dort wird das Chlorgas sicher mittels Vakuums zu den sechs DULCO®Vaq-Systemen vom Typ PM 3610 C gesaugt. Die Systeme sind für eine Kapazität von 12 g/h-15 kg/h ausgelegt und verfügen über je eine Hochdruck-Inline-Pumpe. Durch den im Injektor erzeugten Unterdruck wird der am Chlorgasbehälter montierte Vakuumdosierregler geöffnet. Insgesamt stehen stündlich maximal 7,8 kg Chlorgas zur Verfügung, die zur Desinfektion der acht unterschiedlichen Badebecken dienen.

Wirtschaftlich desinfizieren

Dank des guten Zusammenspiels aller Beteiligten konnte das Umbauprojekt reibungslos durchgeführt werden – von der Planung über die Installation hin zum laufenden Betrieb. Die Verantwortlichen der Merziger Bäder GmbH sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die positiven Erfahrungen mit den hochwertigen Produkten der ProMinent GmbH im Bereich Chlorgastechnik, die Erfüllung der Anforderungen gemäß DIN 19606 und DIN 19643 sowie das automatische Abschaltsystem für die Gasflaschen im Notfall sorgen für eine hohe Betriebssicherheit. Zusätzliche Vorteile sind die unkomplizierte Bedienung der gesamten Wasseraufbereitungsanlage und die präzise Dosierung auch bei großen Durchflussmengen. Die beiden wichtigsten Ziele sind auf jeden Fall erreicht: Nämlich die Einhaltung der gesetzlich geforderten Grenzwerte und eine insgesamt deutlich optimierte Wasserqualität – und zwar in allen Becken, ob mit anspruchsvollem Heilwasser oder mit normalem Poolwasser gefüllt.

  • Schnelle Montage dank plattenmontierten Systemen DULCO®Vaq
  • Komplettes Sortiment an Komponenten gemäß DIN 19606
  • Bewährte und qualitativ hochwertige Chlorgastechnik
  • Vollautomatische Steuerung und Chlorgasdosierung für acht Becken
  • Effiziente Aufbereitung von Pool- und Heilwasser
  • Hohe Betriebssicherheit dank Notabschaltung

»Martin Siemon, Betriebsleiter bei der Merziger Bäder GmbH, stellt zufrieden fest: „Seit der Inbetriebnahme läuft die Anlage einwandfrei. Die Wasserqualität im BAD Merzig erfüllt jetzt alle gesetzlichen Anforderungen noch besser. Durch die neuen Chlorgas-Dosiersysteme konnten wir die Chemikalienzufuhr sowie die Erzeugung von unerwünschten Chlornebenprodukten erheblich reduzieren. Das merken auch unsere Badegäste, die uns immer wieder positive Rückmeldungen in dieser Hinsicht geben.“« - 

Kontaktieren Sie uns

Karl Jedele

Managing Director, ProMinent Dosiertechnik AG

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.«

+41 44 870 61 11  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang Maximum file size 10 MB
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

Weitere Praxisbeispiele zu dieser Branche

1 2

ProMinent Newsletter - genau auf Ihre Branche zugeschnitten. Jetzt anmelden