Suchvorschläge
In nur 25 Wochen zur perfekten Wasseraufbereitung

Der Neubau eines 900-Megawatt-Kraftwerks stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Gut, wenn man sich auf einen Zulieferer wie ProMinent verlassen kann, der dank eigener Produktion die anspruchsvollen Vorgaben souverän erfüllt.

900 Megawatt für Pesquería

Im Nordosten Mexikos, rund 100 Kilometer von der Grenze zu Texas, liegt die Kleinstadt Pesquería. Hier entsteht seit Anfang 2014 eines der größten kombinierten Gas- und Dampfkraftwerke Mexikos: Drei Gasturbinen und eine Dampfturbine sollen ab 2017 zwei zum Konzern des Auftraggebers Techint gehörende Stahlwerke mit rund 900 Megawatt versorgen. Um den anvisierten Fertigstellungstermin zu halten, benötigte Techint kurzfristig 17 Dosieranlagen zur Aufbereitung großer Mengen Roh-, Prozess- und Kühlwasser. Die Anlagen mussten die hohen Qualitätsstandards der mexikanischen Behörden erfüllen und innerhalb des extrem kurzen Zeitraums von 25 Wochen bereitstehen. Diese Anforderungen überstiegen die Leistungsfähigkeit vieler Anbieter – aber ProMinent konnte liefern.

Eckdaten

  • Neubau eines Kraftwerks in Mexiko: 3 Gasturbinen, 1 Dampfturbine, geplante Leistung ca. 900 MW
  • geschätztes Investitionsvolumen bis Ende 2016: 1 Milliarde US-$
  • Aufbereitung von Roh-, Prozess- und Kühlwasser in mehreren Kreisläufen des Kraftwerks
  • Lieferung von 17 Dosieranlagen im Wert von ca. 2,3 Millionen Euro innerhalb von nur 25 Wochen
  • 70 Hydraulik-Membrandosierpumpen Orlita® MFs, 18 Hydraulik-Membrandosierpumpen Hydro/ 2

Anspruchsvolle Technik schnell geliefert

In der Rekordzeit von nur 25 Wochen fertigte und lieferte ProMinent 17 stationäre plattenmontierte Dosieranlagen, komplett mit Dosierpumpen, Sensoren, Regelungstechnik, Tanks und Anschlussboxen. Diese Anlagen dosieren verschiedene Chemikalien zur Aufbereitung des Speisewassers und des Kühlwassers in unterschiedlichen Systemen. Insgesamt wurden 70 Hydraulik-Membrandosierpumpen Orlita® MFs und 18 Hydraulik-Membrandosierpumpen Hydro/ 2 verbaut, die in ihrem jeweiligen Einsatzfeld sämtliche Anforderungen an Drücke, Durchflüsse, Beständigkeit und Dichtigkeit erfüllen.

Zuverlässige Wasseraufbereitung unter harten Einsatzbedingungen

  • Einhaltung der vom Kunden gewünschten kurzen Beschaffungszeit
  • Erfüllung der Vorgaben durch die mexikanische Elektrizitätsbehörde
  • zuverlässige Funktion auch unter harschen Umgebungsbedingungen
  • präzise Dosierung zahlreicher Chemikalien zur Wasseraufbereitung (u. a. Ammoniak, Korrosionsinhibitoren, Frostschutzmittel, Enthärter, pH-Regulatoren)
  • längere Lebensdauer der Rohrsysteme durch wirksamen Korrosionsschutz
  • Steuerung der Anlage über das zentrale Prozessleitsystem des Kunden (DCS)

Kontaktieren Sie uns

Karl Jedele

Managing Director, ProMinent Dosiertechnik AG

»Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.«

+41 44 870 61 11  Anfrage senden   

Formular schließen

Ihre Anfrage

Persönliche Angaben


weiteres Produkt +
Dateianhang Maximum file size 10 MB
Hochladen weitere Datei

Persönliche Angaben


Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und füllen alle Pflichtfelder aus.
*Pflichtfelder

Überprüfen und Versenden


Persönliche Angaben:
Anrede
Titel
Nachname  
Vorname  
Unternehmen
Kundennummer
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Straße
Hausnummer
Ort  
Land
Rückruf Ja

Schritt zurück

Weitere Praxisbeispiele zu dieser Branche