Suchvorschläge

Biostel® Desinfektion und Aufbereitung von Wasser

2 Anlagegrössen für die Herstellung von saurem Anostel® und alkalischem Cathostel®

Die Biostel® Anlage stellt vor Ort ein Desinfektionsmittel aus einer Salzlösung und ohne chemische Zusatzstoffe her.

Produktbeschreibung

Membran-elektrolytisch aktiviertes Wasser – Der sanfte Weg zur Desinfektion

Technologische Grundlage der Biostel-Anlagen zur Desinfektion und Aufbereitung von Wasser ist das ECA-Verfahren, das auf dem Prinzip der Elektrodiaphragmalyse basiert. Bei diesem Verfahren werden in einer Diaphragmalysezelle aus einer Salzlösung unter Anlegung eines elektrischen Feldes die Lösungen Anostel® (sauer) und Cathostel® (alkalisch) hergestellt. Dieser Prozess benötigt keinerlei chemische Zusatzstoffe, und es entstehen somit bei Biostel® keine schädigenden Neben- und Endprodukte.

Ihre Vorteile

  • Anostel® enthält die vier leistungsstärksten Oxidanten: Sauerstoff, Chlordioxid, Ozon und Hydrogendioxid
  • Wirksam gegen eine sehr breit gefächerte Zahl von schädlichen Keimen und Mikroorganismen, von Bakterien, Viren, und Pilzen
  • Cathostel® wirkt fettlösend und oberflächenreinigend und kann vielseitig und ortsunabhängig eingesetzt werden

Technische Daten

Produktionsleistung:
Biostel® 1.200 - 50 l/h
Biostel® 2.400 - 100 l/h
Abmessung:850 x 600 1‘550 mm
Gewicht:ca. 170 kg
Solebehälter:130 Liter (ø 500 x 950 mm)
Wasseranschluss:Trinkwasser mit mindestens 4 bar konstantem Druck
Produzierte Medien:
Anostel®Stark oxidierende unterchlorige, saure Lösung
pH 2,3 – 2,5
Redoxpotential bis +1‘200 mV
Cathostel®Alkalische Lösung (Lauge)
pH ca. 11 – 13
bis -950 mV
Salz für Produktion:Ausschliesslich SalinEx-Tabs
Gerätesicherheit:CE-konform, IEC/ EN 2006/42/EC, ECE/EN 2004/108/EC.
ICE / EN 2006/95/EC
IEC / EN 60204-1, IEC/ EN 61000-6.1-6

Downloads für Biostel® Desinfektion und Aufbereitung von Wasser

Mehr im Download-Center

0 Ergebnisse
filtern nach Dokumententyp
Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
Betriebsanleitung (0)
Broschüre / Flyer (0)
Datenblatt (0)
Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
Fachartikel (0)
Katalog (0)
Pressemitteilung (0)
Schaltplan (0)
Sicherheitsdatenblatt (0)
Software (0)
Sonstige (0)
Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
Zertifikat / Erklärung (0)

Ausgewählte Filter:

Passende Downloads

Sortieren nach A bis Z
weitere Treffer laden ...
Keine weiteren Treffer vorhanden!

Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

Alle Wörter richtig geschrieben?
Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

Bitte versuchen Sie es später

Service Unavailable

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

Überblick

Membran-elektrolytisch aktiviertes Wasser – Der sanfte Weg zur Desinfektion

Technologische Grundlage der Biostel-Anlagen zur Desinfektion und Aufbereitung von Wasser ist das ECA-Verfahren, das auf dem Prinzip der Elektrodiaphragmalyse basiert. Bei diesem Verfahren werden in einer Diaphragmalysezelle aus einer Salzlösung unter Anlegung eines elektrischen Feldes die Lösungen Anostel® (sauer) und Cathostel® (alkalisch) hergestellt. Dieser Prozess benötigt keinerlei chemische Zusatzstoffe, und es entstehen somit bei Biostel® keine schädigenden Neben- und Endprodukte.

Ihre Vorteile

  • Anostel® enthält die vier leistungsstärksten Oxidanten: Sauerstoff, Chlordioxid, Ozon und Hydrogendioxid
  • Wirksam gegen eine sehr breit gefächerte Zahl von schädlichen Keimen und Mikroorganismen, von Bakterien, Viren, und Pilzen
  • Cathostel® wirkt fettlösend und oberflächenreinigend und kann vielseitig und ortsunabhängig eingesetzt werden

Anwendung

Technische Daten

Downloads

Kontaktieren Sie uns

Karl Jedele

Managing Director, ProMinent Dosiertechnik AG

»Mein Team und ich stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.«

+41 44 870 61 11  Anfrage senden