Suchvorschläge

Ozonanlage OZONFILT OZVb

Ozonleistung 10 – 70 g Ozon/h

OZONFILT OZVb ist leistungsstark und kompakt und eignet sich perfekt zur effizienten Ozonerzeugung im Leistungsbereich bis 70 g/h aus Druckluft. Die schlüsselfertige Ozonanlage inklusive Einmischvorrichtung bietet alles für den sicheren und reibungslosen Betrieb.

Produktbeschreibung

Stark und umweltfreundlich desinfizieren und oxidieren

Die Ozonanlagen OZONFILT OZVb sind Druckanlagen, bei denen Druckluft in den Ozongenerator eingespeist wird.

Das Ozon wird aus dem Sauerstoff der Druckluft erzeugt und gleichzeitig dosiert. Die integrierte Luftaufbereitung ist als Druckwechseltrocknung ausgeführt. Dadurch wird auch bei schwierigen Einsatzbedingungen eine betriebssichere Ozonerzeugung mit Ozonkonzentrationen bis 20 g/Nm3 gewährleistet. Mit unseren abgestimmten Einmischvorrichtungen mit einem Wirkungsgrad bis zu 95 % werden Ozonkonzentrationen im aufzubereitenden Wasser zwischen 3 und 12 ppm erreicht.

Rechtlicher Hinweis für Betrieb von Ozonanlagen in Europa:

Zum rechtskonformen Betrieb von Ozonanlagen in Europa muss eine Zulassung bzw. Registrierung nach Biozidverordnung (EU) Nr. 528/2012 erfolgen. Für biozide Anwendungen führt ProMinent im Rahmen seiner Mitgliedschaft bei EurO3zon die erforderliche Zulassung nach Biozidverordnung stellvertretend für seine Kunden automatisch durch. Nähere Informationen siehe https://www.prominent.de/resources/Other/German/26231/20210216-Kunden-Info-BPR-REACH.pdf.

Ihre Vorteile

  • Sicherer und reibungsloser Betrieb durch kontinuierliche Überwachung aller relevanten Betriebsdaten
  • Einfache und sichere Bedienung mit Prozessvisualisierung über farbiges und übersichtliches 4.3“ Touch-Panel
  • Kompakte Anlage mit integrierter Luftaufbereitung
  • Schlüsselfertiges Komplettsystem mit perfekt aufeinander abgestimmter Einmischvorrichtung inklusive Druckhalteventil, Rückflussverhinderer sowie Statikmischer
  • Direkte Einimpfung ohne Injektorsystem bis 4 bar Gegendruck
  • Niedrige Wartungs- und Betriebskosten durch wartungsfreies Generatorkonzept mit praktisch unbegrenzter Lebensdauer

Anwendungsbereich

Die folgende Liste ist eine allgemeine Darstellung von grundsätzlich passenden Anwendungen für dieses Produkt. Bitte kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner, um über den Einsatz des Produkts in Ihrem individuellen Anwendungsfall zu sprechen.

  • Trinkwasserversorgung: Oxidation von Eisen, Mangan und Arsen, Schönung und Geschmacksverbesserung sowie Desinfektion
  • Getränke- und Lebensmittelindustrie: Oxidation von Eisen und Mangan, Desinfektion von Tafel- und Rinserwasser
  • Schwimmbäder: Abbau von Desinfektionsnebenprodukten, zuverlässige mikrobiologische Barriere sowie Erzeugung von kristallklarem Wasser dank mikroflockulierender Wirkung
  • Industrie: Legionellenbekämpfung und Desinfektion von Kühlwasser

    Technische Details

    • 4 unterschiedliche Größen abhängig vom Leistungsbereich
    • Kompakte Bauform im lackierten Stahlschrank
    • Spezielles Dielektrikum mit hervorragender Kühlung: trotz geringem Kühlwasserverbrauch wird Wärme schnell und effizient abgeführt, bevor das entstandene Ozon durch zu große Hitze zerfallen kann
    • Integrierte Luftaufbereitung auf Basis einer Druckwechseltrocknung mit einstellbarem Drosselventil und analoger Durchflussmessung sowie Drucküberwachung
    • Kontinuierliche analoge Druckmessung im Ozongenerator mit automatischer Leistungsanpassung zur Kompensation von Druckschwankungen
    • Kühlwassersystem mit automatischem Absperrventil, Einstellventil und Überwachungseinrichtung mittels Durchfluss- und Temperatursensor
    • Membranventil in gasdichter Ausführung am Ozonausgang
    • SPS-Steuerung mit Betriebsdatenerfassung auf einer SD-Karte
    • Einfache und sichere Bedienung mit Prozessvisualisierung über farbiges und übersichtliches 4.3“ Touch-Panel
    • Kontakteingänge für externe Ein-/Ausschaltung, Anschluss Gaswarngerät, externe Störmeldung, Durchflussüberwachung
    • Analoger Eingang 4-20 mA zur messwertabhängigen Leistungsansteuerung in Kombination mit externer Mess- und Regeltechnik
    • Kontaktausgänge für Sammelstörmeldung, Warnung und Betrieb
    • Vielfältige Kommunikationsschnittstellen zur Einbindung an übergeordnete Steuerungen oder zur Fernüberwachung (LAN-Webserver, PROFIBUS® DP, PROFINET®, Modbus TCP oder RTU)

    Optionen

    • Schaltschrank aus Edelstahl
    • Druckregler mit Filtereinheit am Drucklufteingang
    • Anschlussfertig installierte Mischeinrichtung in verschiedenen Ausführungen bis hin zur kompletten Ausstattung inklusive Druckhalteventil, Rückflussverhinderer und integriertem Statikmischer
    • Klimatisierung: Bei Umgebungstemperatur über 40 °C kann die Anlage mit integriertem Klimagerät ausgerüstet werden
    • Ansteuerung eines Kühlwasserrückkühlers
    • Integration  eines Taupunktsensors zur Überwachung der Druckluftqualität

    Technische Daten

    Umgebungsparameter

    max. Luftfeuchte der Umgebungsluft 85 %, nicht kondensierend, nicht korrosiv, staubfrei, max. Umgebungstemperatur: 40 °C (mit integriertem Klimagerät: 50 °C)

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    * Nm3 = m3 bei Normbedingungen (p = 1,013 x 105 Pa, T = 273 K)

    Anzahl Module

    1

    1

    1

    2

    Ozonleistung, gemessen nach DIN bei Luft: 20 °C, Kühlwasser: 15 °C

    g/h

    10

    20

    35

    70

    Ozonleistung, 2,5 bar

    g/h

    8,0

    16,0

    28,0

    56,0

    Ozonleistung, 3,0 bar

    g/h

    6,2

    12,4

    21,7

    43,4

    Ozonleistung, 3,5 bar

    g/h

    4,4

    8,8

    15,4

    30,8

    Luftbedarf (nur Ozonerzeugung)

    Nm3/h

    0,50

    1,00

    1,75

    3,50

    Ozonkonzentration in der Gasphase bezogen auf Normbedingungen*

    g/Nm3

    20

    20

    20

    20

    Spezifischer Energiebedarf bei Nennleistung

    Wh/g

    16,5

    16,5

    16,5

    16,5

    Elektrischer Anschluss

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    Netzanschlusswert

    V/Hz/A

    230/50;60/2

    230/50;60/6

    230/50;60/6

    230/50;60/10

    Schutzart

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    IP 54

    Schutzart mit integriertem Klimagerät (innen/außen)

    IP 54 / IP 34

    IP 54 / IP 34

    IP 54 / IP 34

    IP 54 / IP 34

    Gesamtabmessungen (ohne Einmischung)

    Wandschrank bei den Größen OZVb 1, 2 und 3; Standschrank bei OZVb 4

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    Breite

    mm

    760

    760

    800

    800

    Höhe

    mm

    760

    760

    1.000

    1.200

    Tiefe

    mm

    300

    300

    300

    300

    Gewicht

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    Gewicht

    kg

    80

    80

    95

    140

    Ozoneinmischung

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    Rohwassertemperatur max.

    °C

    35

    35

    35

    35

    Druck Ozonausgang

    bar

    0,8…4,0

    0,8…4,0

    0,8…4,0

    0,8…4,0

    Luftversorgung

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    erforderliche Luftmenge

    Nl/min

    11,1

    22

    38

    76

    Luftqualität

    öl- und staubfrei, nicht korrosiv, konstanter Vordruck von 4,5 – 10 bar, Temperatur max. 40 °C

    Kühlwasser

    OZVb 1

    OZVb 2

    OZVb 3

    OZVb 4

    Kühlwasserbedarf (15 °C)

    l/h

    10

    20

    35

    70

    Kühlwassereingangsdruck

    bar

    1…5

    1…5

    1…5

    1…5

    Kühlwassereingang

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    Kühlwasserausgang

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    G 1/4" innen

    Kühlwassertemperatur bei Umgeb.-Temp. < 35 °C

    °C

    30

    30

    30

    30

    Kühlwassertemperatur bei Umgeb.-Temp. 35–40 °C

    °C

    25

    25

    25

    25

    Kühlwasserqualität

    Keine Tendenz zur Kalkabscheidung, keine korrosiven Inhaltsstoffe; absetzbare Stoffe: < 0,1 ml/l; keine Partikel > 100 µm; Eisen: < 0,2 mg/l; Mangan: < 0,05 mg/l; Leitfähigkeit: > 100 µS/cm; Chlorid: < 250 mg/l

    Downloads für Ozonanlage OZONFILT OZVb

    Mehr im Download-Center

    0 Ergebnisse
    filtern nach Dokumententyp
    Anwendungsbeispiel / Referenz (0)
    Betriebsanleitung (0)
    Broschüre / Flyer (0)
    Datenblatt (0)
    Explosionszeichnung / Ersatzteile (0)
    Fachartikel (0)
    Katalog (0)
    Pressemitteilung (0)
    Schaltplan (0)
    Sicherheitsdatenblatt (0)
    Software (0)
    Sonstige (0)
    Zeichnung / Maßblatt / 3D (0)
    Zertifikat / Erklärung (0)

    Ausgewählte Filter:

    Passende Downloads

    Sortieren nach Dokumententyp
    weitere Treffer laden ...
    Keine weiteren Treffer vorhanden!

    Leider haben wir kein passendes Suchergebnis gefunden.

    Alle Wörter richtig geschrieben?
    Mit weniger oder anderen Suchbegriffen erneut versuchen?

    Bitte versuchen Sie es später

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Überblick

    Stark und umweltfreundlich desinfizieren und oxidieren

    Die Ozonanlagen OZONFILT OZVb sind Druckanlagen, bei denen Druckluft in den Ozongenerator eingespeist wird.

    Das Ozon wird aus dem Sauerstoff der Druckluft erzeugt und gleichzeitig dosiert. Die integrierte Luftaufbereitung ist als Druckwechseltrocknung ausgeführt. Dadurch wird auch bei schwierigen Einsatzbedingungen eine betriebssichere Ozonerzeugung mit Ozonkonzentrationen bis 20 g/Nm3 gewährleistet. Mit unseren abgestimmten Einmischvorrichtungen mit einem Wirkungsgrad bis zu 95 % werden Ozonkonzentrationen im aufzubereitenden Wasser zwischen 3 und 12 ppm erreicht.

    Rechtlicher Hinweis für Betrieb von Ozonanlagen in Europa:

    Zum rechtskonformen Betrieb von Ozonanlagen in Europa muss eine Zulassung bzw. Registrierung nach Biozidverordnung (EU) Nr. 528/2012 erfolgen. Für biozide Anwendungen führt ProMinent im Rahmen seiner Mitgliedschaft bei EurO3zon die erforderliche Zulassung nach Biozidverordnung stellvertretend für seine Kunden automatisch durch. Nähere Informationen siehe https://www.prominent.de/resources/Other/German/26231/20210216-Kunden-Info-BPR-REACH.pdf.

    Ihre Vorteile

    • Sicherer und reibungsloser Betrieb durch kontinuierliche Überwachung aller relevanten Betriebsdaten
    • Einfache und sichere Bedienung mit Prozessvisualisierung über farbiges und übersichtliches 4.3“ Touch-Panel
    • Kompakte Anlage mit integrierter Luftaufbereitung
    • Schlüsselfertiges Komplettsystem mit perfekt aufeinander abgestimmter Einmischvorrichtung inklusive Druckhalteventil, Rückflussverhinderer sowie Statikmischer
    • Direkte Einimpfung ohne Injektorsystem bis 4 bar Gegendruck
    • Niedrige Wartungs- und Betriebskosten durch wartungsfreies Generatorkonzept mit praktisch unbegrenzter Lebensdauer

    Anwendung

    Technische Daten

    Downloads

    Kontaktieren Sie uns

    Daniele Nardin

    Geschäftsführer, ProMinent Dosiertechnik AG

    »Mein Team und ich stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.«

    +41 44 870 61 11  Anfrage senden   

    Passende Produkte

    Salzhaltiges Meer- oder Thermalwasser ohne Probleme durch Korrosion mit der UV-Anlage DULCODES LP-PE Kunststoff desinfizieren. Die UV-Anlage besteht aus einem Reaktor und einem UV-Sensor aus hoch UV-beständigem Kunststoff.

    mehr erfahren

    Das Mess- und Regelgerät DULCOMETER D1Cb/D1Cc kann in der Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung oder vielen anderen Bereichen für Regelaufgaben eingesetzt werden. Sicher, komfortabel, übersichtlich dank großer beleuchteter Grafikanzeige, Klartextbedienmenü und pH-Sensorüberwachung.

    mehr erfahren

    Sie wünschen sich ein einfaches Mess- und Regelgerät zur Wasseranalyse? Das leicht zu bedienen ist und bei dem Sie zwischen allen gängigen Messgrößen je Kanal frei wählen können? Gibt es: unser Multitalent DULCOMETER diaLog DACb! Es ist obendrein noch Ethernet-/LAN-fähig und lässt sich optimal in bestehende Netzwerke integrieren.

    mehr erfahren

    Das Mess- und Regelsystem DULCOMARIN 3 ist Ihre digitale Anbindung an die Technologie der Zukunft. Es regelt das komplette Schwimmbad – vom Erlebnisbad bis zum privaten Pool – und ist als Multipool-System für bis zu 16 Filterkreisläufe im Einsatz.

    mehr erfahren

    Die UV-Anlage arbeitet energieeffizient und sauber auf Basis von stufenlos regelbaren Mitteldrucklampen und kann somit Schwankungen in der Wasserqualität oder Verschmutzungen automatisch kompensieren.

    mehr erfahren

    Die einzigartigen UV-Anlagen DULCODES LP stehen für die zukunftsweisende Wasseraufbereitung – effizient und chemiefrei.

    mehr erfahren

    UV-Anlage DULCODES LP zur Trinkwasserdesinfektion, umfangreich nach international anerkannten Standards DVGW/ÖVGW/SVGW/UVDGM zertifiziert. Zukunftsweisend wurden die Anlagen bereits nach der neuesten Prüfgrundlage DIN 19294-1:2020-08 baumustergeprüft. Die erfolgreiche Zertifizierung bestätigt offiziell den präzisen Regelbereich von 50-100% der hocheffizienten VARIO-Flux-Lampen mit dynamischer Lampenheizung.

    mehr erfahren

    Die UV-Anlage DULCODES MP eliminiert gebundenes Chlor und damit den typischen Schwimmbadgeruch. Augen, Nasen und Haut werden nicht mehr gereizt.Neben der Verbesserung der Wasserqualität führen geringe Investitionskosten sowie hohe Einsparungen beim Frischwasser- und Energiebedarf zu kurzen Amortisationszeiten.

    mehr erfahren

    Redox-Messungen mit DULCOTEST Sensoren: Exakte, zuverlässige und applikationsangepasste Messwerte in Echtzeit. Einsetzbar sowohl in der Wasseraufbereitung, als auch in industriellen Prozesswässern mit hohen Anforderungen.

    mehr erfahren

    Ozon-Messungen bei Oxidations- und Desinfektionsaufgaben: mit DULCOTEST Sensoren exakte, zuverlässige und applikationsangepasste Messwerte in Echtzeit erhalten.

    mehr erfahren

    ProMinent Newsletter - aktuelle News, genau auf Sie zugeschnitten! Jetzt anmelden