Suchvorschläge

Gründerpreis für sein Lebenswerk

Den Gründerpreis der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg gibt es seit 14 Jahren – seit acht Jahren wird auch eine Persönlichkeit für ihr Lebenswerk geehrt. 2011 ging diese Auszeichnung an den Heidelberger Unternehmer Prof. Dr. h. c. Viktor Dulger (* 18.12.1935; † 21.03.2016), Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats der ProMinent GmbH.

„Viktor Dulger ist das perfekte Vorbild für die Gründer von heute“, so Sparkassenpräsident Schneider in seiner Laudatio. „Mit einer kleinen Dosierpumpe, gerade etwa mal zwei Kilogramm schwer und 20 mal 15 Zentimeter groß, gelang ihm der Durchbruch und die Fachwelt lächelte erst, dann staunte sie. Durch ihre Kraft wurde aus kleinen Anfängen eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe. Dass dabei die Sparkasse Heidelberg sie unterstützte, freut mich besonders.“

Er steht damit in einer Reihe mit den Geehrten der Vorjahre: Erwin Hymer (2004), Prof. Dr. h.c. Artur Fischer (2005), Erwin Müller (2006), Friedrich Lütze (2007), Arthur Handtmann (2008), Helmut und Hans Eberspächer sowie Dr. Günter Baumann (2009) und Wilfried Ensinger (2010).

Weitere Engagements

1 2 3